Falafels

Magst du auch Falafels? Oder haben Sie dieses schöne Gericht noch nicht kennengelernt? Dann lassen Sie die Kichererbsen einfach im Einweichwasser liegen, währenddessen Sie das Übrige für das morgige Abendessen vorbereiten.

Alle Kräuter und Zwiebeln im Rezept von Vestjyske Delikatesser sind in unserer getrockneten Version. Dann müssen Sie nicht mit frischen Kräutern und Zwiebeln stehen, die Sie sonst möglicherweise nicht verwenden würden.

Viel Vergnügen!

/ Sonja & Martin

Rüstzeit: 12-24 Stunden

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten für Falafels:

Für 40 stck.

So geht die Zubereitung

Beginnen Sie mit dem Einweichen der Kichererbsen. Wir weichen sie normalerweise zwischen 12 und 24 Stunden ein. Während des Einweichens sind die Kichererbsen vollständig mit Wasser bedeckt und das Wasser wird unterwegs 2-3 Mal gewechselt. Denken Sie daran, die Kichererbsen nach dem Einweichen gründlich auszuspülen.

Dann bekommen Sie alle Zutaten in eine food processor und lassen diese den Zutaten verarbeiten, bis Ihre Falafelmasse völlig glatt und gleichmäßig ist. Lassen Sie das Falafelmasse eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen, während Sie die Frittüre einschalten order das Frittieröl in der Pfanne erhitzen.

Zum Schluss sollte der Falafelmasse mit einem Löffel zu kleinen runden Kugeln geformt werden, die im Öl gebraten werden bis sie eine knusprige und eine goldene Oberfläche haben.

Die Falafels können mit einem schönen Salat, Mozzarella Käse, Hummus, Fladenbrot oder mit Reis als Zubehör gegessen werden.